Lodenhosen, Lodenhose, Hosen aus Loden

Ein Loblied auf den Loden

Es geht wieder los. Die Lodenhosen - Jahreszeit hat begonnen. Die ersten schönen Stücke verlassen bereits die Werkstatt. Treue Begleiter von Herbst bis in den späten Frühling hinein.

Loden und Walkstoffe waren die ersten Funktionsstoffe und als warm und unverwüstlich bekannt. Im Herstellungsprozess liegt der Unterschied zum normalen Wollstoff darin, daß Loden nach dem Weben gewalkt wird. Dabei wird der Wollstoff in handwarmem Wasser, unter Beigabe von Kernseife, durch Druck und Reibung so verfilzt, daß die ursprüngliche Webbindung kaum noch oder gar nicht mehr zu erkennen ist. Der Stoff schrumpft ca. 40% und erhält so seine Festigkeit und besonderen Eigenschaften.

Lodenhosen, Lodenhose, Hosen aus Loden
Lodenhosen, Lodenhose, Hosen aus Loden

Es entsteht ein Material mit langer Lebensdauer und hoher Strapazierfähigkeit. Die Schrumpfung des Gewebes macht das Material winddicht, die Wolle behält seine temperaturausgleichende Eigenschaft und kann Wärme und Feuchtigkeit regulieren. Man kann nicht sagen wasserfest, aber Loden kann bis zu 35% seines Eigengewichtes an Feuchtigkeit aufnehmen. Dabei fühlt sich der Stoff an der Oberfläche weiterhin trocken an und bleibt als einziges Gewebe warm.

· Wärmeisolierend
· Temperaturregulierend
· Windabweisend
· Schmutzabweisend
· Geruchsneutralisierend
· Antistatisch & Schwer entflammbar
· Widerstandsfähig / Haltbar
· Knitterfrei
· Pflegeleicht
· Kein Verursacher von Mikroplastik (Reine Wolle)
· Verrottungszeit ca. 4 Jahre (Reine Wolle)

An die besonderen Eigenschaften des Loden kommt bis heute noch kein technisches Material ran.

Lodenhosen, Lodenhose, Hosen aus Loden

Lodenhosen, Lodenhose, Hosen aus Loden

Die Lodenhosen von INDNAT werden in zwei Stärken angefertigt. Die Version 300 ist gut von Herbst bis Ende Frühling. Die Version 435 empfehle ich, wenn die Lodenhose hauptsächlich draussen getragen wird oder viel Zeit in kühlen Räumen verbracht wird. Beide Gewichte sind angenehm zu tragen, kratzen nicht und haben einen tollen Griff.

Bei der Farbauswahl kann ich Firn-Hell-Mittel-Dunkelgrau, Braun und Sandfarben als melierte Töne anbieten. Schwarz, Marineblau und Stahlblau als tiefe einfarbige Töne. Auf Anfrage sind kräftige Farben wie z.B. Petrol, Grün oder Knallrot erhältlich.

Lodenhosen, Lodenhose, Hosen aus Loden

Über die Jahre ist eine spannende Auswahl an Modellen in Loden entstanden. Von Alltagshosen, warmen Winterhosen bis hin zur beliebten Schäferhose. Darüberhinaus gibt es die Möglichkeit sich seine Wunschlodenhose anfertigen zu lassen. Ohne Limit, einfach den Träumen seinen Lauf lassen und anfragen.

Die Weite, Farbe und Stärke des Lodens verschieben dezent den Regler zwischen schlicht, elegant, lässig, locker, erdig, praktisch. Am Ende enstehen immer schöne Stücke, welche von der besonderen Haptik des Lodens und der handwerklichen Verarbeitung leben.

Lodenhosen, Lodenhose, Hosen aus Loden

Es ist schön zu sehen, daß dieses Naturmaterial wieder entdeckt wurde. Meine Kund(en)innen tragen ihre Hosen im Büro, Werkstatt oder Atelier. Auf dem Land und in den Bergen. Beim Schlendern durch die Großstadt. Auf dem Weihnachtsmarkt. Am Winterlagerfeuer und auf weiten Reisen. Und nicht zu vergessen, die Schafhirten, Jäger und Revierförster, von denen regelmässig Anfragen kommen.

Ob Tirol, Nordsee, Skandinavien, Schottland, Japan oder Usa, Buxtehude oder Uppsala, an vielen Orten gibt es bereits Lodenhosen aus INDNAT. Versand weltweit oder Abholung in der Werkstatt.

Informationen über den Bestellprozess befinden sich im Online - Hosenkatalog. Diesen könnt Ihr auf untenstehendem Link per E-Mail anforden. Kostenlose Stoffmuster sende ich per Post zu. Und bei Fragen einfach schreiben oder anrufen.

Hosen - Katalog 2020 →   info@indnat.com

→   Lodenhosen auf indnat.com
→   Einblicke in die Werkstatt

Über Euer Interesse würde ich mich sehr freuen!
Euer Hosenmacher

Marcus Priester

//

Lodenhosen, Lodenhose, Hosen aus Loden